StartseiteWir-vor-Ort-2015Campingplatz Simonhof in neuem Glanz (Ortsbesichtigung)

Campingplatz Simonhof - neues FunktionsgebäudeEinem wichtigen Tourismusbetrieb der Gemeinde Ramsau einen Besuch abzustatten und dessen Probleme und Anregungen aufzunehmen war das Ziel, einer Ortsbesichtigung der Ramsauer CSU am 20. Mai 2015.
Alle Teilnehmer waren begeistert von dem jetzt fertiggestellten neuen Funktionsgebäude des Campingplatzes am Taubensee.

Bei dem Rundgang berichtete der Inhaber Andreas Grassl mit Stolz, dass sein Campingplatz erst kürzlich zu einem „4-Sterne-Betrieb“ ausgezeichnet wurde!
Die getätigten umfangreichen Investitionen – insbesondere auch im sanitären Bereich – zahlen sich nun aus!
Die nahe liegende Langlaufloipe wird von den Camping-Gästen sehr gerne benutzt. Die Pflege der Loipe sollte aber unbedingt verbessert werden, wünschte sich Andreas Grassl.
Einen Vorschlag aus der Runde, die Loipe nur noch um den Taubensee und den Bereich Wachterl zu konzentrieren, wolle man prüfen. Der Vorteil läge darin, dass man dann einen durchgehenden Winterwanderweg vom Hintersee über den König-Max-Weg und den Egelgraben bis zur Mordaualm anbieten könnte.

Beim anschließenden Stammtisch im naheliegenden Wirtshaus Wachterl wurden dann noch verschiedene aktuelle gemeindliche Themen besprochen.
Auf völliges Unverständnis stieß dabei der Beschluss der Kirchenverwaltung, das Mesnerhaus mit Kupfer, anstatt wie bisher „historisch“ mit Holzschindeln zu bedecken.
Der Ortsvorsitzende Sepp Maltan und der Bürgermeister Herbert Gschossmann versprachen der Runde alles zu unternehmen, um dieses zu vermeiden.

Campingplatz Simonhof  - neues Funktionsgebäude Campingplatz Simonhof - neues Funktionsgebäude
Campingplatz Simonhof  - neues Funktionsgebäude Campingplatz Simonhof  - neues Funktionsgebäude
Campingplatz Simonhof  - neues Funktionsgebäude Campingplatz Simonhof  - neues Funktionsgebäude

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.