Beiträge: 2003 bis 2010

08.06.2010: CSU Leitbild 2010 mit Dorothee Bär in Teisendorf

Rund 70 interessierte Bürger und Mitglieder der CSU Berchtesgadener Land versammelten sich am 27. Mai 2010 in Teisendorf um gemeinsam mit der stellvertretenden CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär, MdB über die Zukunft der Partei zu diskutieren.

In ihrem einführenden Statement betonte Bär, dass diese Veranstaltungsreihe der Auftakt einer Parteireform sein solle. Auf allen Ebenen solle die Parteireform diskutiert werden und bis zum Parteitag die Mitglieder aller Kreisverbände befragt werden. Die Parteierneuerung soll von unten nach oben – nicht umgekehrt erfolgen: „Wir brauchen keine Experten von außen – wir holen uns den Rat bei den eignen Leuten. Ich bin heute hier zum zuhören“, betonte Bär.

15.05.2010: Ramsauer Unternehmer im Landtag

München/Ramsau (CSU) – Im Rahmen des Zukunftsdialoges lud der Arbeitskreis Wirtschaft der CSU im Bayerischen Landtag kürzlich zu einem Gesprächsabend mit Unternehmerinnen und Unternehmern ein.
Auch die Ramsauer CSU konnte sich dabei einbringen und war mit Christine und Bernd Kubicke, Inhaber der Ramsauer Firma Hörakustik Bachmaier im Gewerbegebiet Reichlfeld, vertreten.
Diskutiert wurden unter anderem die Fragen, wie man im Jahr 2020 in Bayern leben, arbeiten und wirtschaften möchte und wie die bayerische Arbeitswelt in zehn beziehungsweise fünfzehn Jahren aussieht. Darüber hinaus erläuterten die Teilnehmer die Ideen für Bayerns Wirtschaft von morgen.
Hintergrund des Gesprächsabend war das Erstellen eines Zukunftskonzepts für die bayerische Landespolitik durch die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag. Um eine regionale Ausgewogenheit sicherzustellen, wurden Unternehmerinnen und Unternehmer aus allen Teilen Bayerns eingeladen.
(Berchtesgadener Anzeiger vom 14. Mai 2010)

28.01.2010:

Der CSU-Ortsverband-Ramsau lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 28. Januar 2010 um 19:30 Uhr herzlich ein.

05.12.2009:

Jugendtreff mit Hogoascht: In ungezwungener Runde die Jugend an der Gemeindepolitik aktiv teilhaben zulassen war das Ziel

08.08.2009: 10-jähriges Jubiläum der Grundschule Ramsau

Eine Delegation des CSU-Ortsverbandes Ramsau besuchte anlässlich des 10-jährigen Jubiläums die Grundschule Ramsau.

27.03.2010: CSU Bürgerstammtisch im Wirtshaus Wachterl

Der 2. Bürgermeister und Ortsvorsitzende Sepp Maltan zieht eine positive Bilanz für die Loipe Taubensee. Klare Aussagen zu aktuellen Themen der Landwirtschaft.

16.01.2009: Ortshauptversammlung mit Neuwahlen
am 16. Januar 2009 um 19.30 Uhr im Gasthof Oberwirt

WECHSEL AN DER SPITZE
Josef Maltan folgt Herbert Gschoßmann als CSU Ortsvorsitzender.

Ramsau [CSU]: Auf eine erfolgreiche Zeit blickte Herbert Gschossmann zurück. Nach sechs Jahren im Amt folgt ihm Josef Maltan. Auch im übrigen Vorstand gibt es Veränderungen. Ein zukünftiges Schwerpunktthema der Gemeindepolitik sind Maßnahmen im Bereich Hintersee.

Im Gasthof Oberwirt konnte Ortsvorsitzender Herbert Gschoßmann Ehrenvorstand Richard Graßl sen. und Ehrenmitglied Alois Resch sen. besonders begrüßen. Er bedauerte, dass Altbürgermeister Hans Datzmann krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte und wünschte ihm alles Gute. Im Totengedenken erinnerte Gschoßmann an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder, die ehemalige Ramsauer Bezirksrätin und CSU Ehrenmitglied Maria Maltan sowie Ursula Reuter.

Gschoßmann hob in seinem Bericht die Bedeutung von Parteien auch auf kommunaler Ebene hervor Kommunalpolitik hört nicht an der Gemeindegrenze auf, sie wird auch durch Land, Bund und EU geprägt auf diesen Ebenen können sich Parteien am effektivsten einsetzen. Er bedankte sich für das Vertrauen und die Unterstützung während seiner Amtszeit. Der Ortsverband sei auch in Zukunft am richtigen Weg, wenn er zur rechten Zeit im Sinne der Ramsauer Bürger aktiv wird.

Der Bericht von Schriftführerin Barbara Stöckl zeigte eine positive Mitgliederentwicklung und führte nochmals die zahlreichen Aktivitäten des Ortsverbandes auf. Schatzmeister Michael Brandt konnte von geordneten finanziellen Verhältnissen des Ortsverbandes berichten. Auf Vorschlag von Kassenprüfer Hans Buchwinkler wurde dem Schatzmeister und der übrigen Vorstandschaft einstimmig die Entlastung erteilt.

Als Nachfolger von Herbert Gschossmann, wurde Josef Maltan vorgeschlagen. Der 2. Bürgermeister und langjährige stellvertretende Ortsvorsitzende wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Die Neuwahlen unter der Leitung von Siegfried Scheidsach brachten noch weitere Veränderungen im Ortsvorstand.

Im Anschluss an die Wahlen konnte der neue Ortsvorsitzende Josef Maltan zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vornehmen. Maltan bedanke sich für die Treue zur CSU und betonte die Bedeutung, die den Mitgliedern als Basis der Partei zukommt. Dem bisherigen Ortsvorsitzenden Herbert Gschoßmann überreichte er als Dank für seinen Einsatz ein kleines Geschenk.

Maltan freute sich, dass eine ausgewogenen Mannschaft gewählt wurde, in der alle Gruppen vertreten sind. Ihm sei wichtig, dass die Arbeit im Ortsverband im Team erfolge. Anschließend griff er die wichtigsten Themen für die nächste Zeit auf. Einen Schwerpunkt werde der Hintersee bilden. Es gelte in den nächsten Jahren die Kanalisation instand zu setzen. Im Zuge der anstehenden Sanierung der Kreisstraße möchte die Gemeinde auch das Umfeld attraktiver gestalten. Bei der Parkplatzsituation müsse beobachtet werden, ob das neue Bus Freifahrtticket für die Gäste allein zur Entspannung der Parkplatzsituation ausreiche. Personalkosteneinsparungen, werden in die behindertengerechte Modernisierung des Haus des Gastes mit Informations Center investiert.

Der Stellvertretende CSU Kreisvorsitzende Richard Graßl jun. überbrachte den Dank des Kreisverbandes an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder, für ihren Einsatz in der CSU und wünschte dem neuen Vorstand eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit für die Ramsau.

Bürgermeister Herbert Gschoßmann teilte mit, dass in der nächsten Gemeinderatssitzung, Gemeinderat und Bürger über den Stand der Planungen für die Umgestaltung bei der Neuhausenbrücke informiert werden. In der regen Diskussion wurde vorgeschlagen, zu prüfen, ob für die Gemeinde Zuschüsse aus den neuen Konjunkturprogrammen möglich sind.. Bedauert wurde, dass es trotz Euregio immer wieder zu Alleingängen komme, wie mit der Streichung von Bushalten auf bayerischer Seite auf der Linie Pinzgau – Salzburg.

O R T S V O R S T A N D

Ortsvorsitzender: Josef Maltan
Stellvertretende Ortsvorsitzende: Thomas Grassl 
Richard Maltan
Richard Graßl jun.
Schriftführer :  Michael Brandt (Geschäftsführer)
Schatzmeisterin: Birgit Gschoßmann
Weitere Vorstandsmitglieder :  Bernd Kubicke
Fritz Rasp
Margit Puritscher
Franz Rieder
Franz Schwab

27.08.2008:

Wahl- und Informationsveranstaltung am 27. August 2008 um 20.00 Uhr im Gasthof Oberwirt in der Ramsau des Stimmkreises 111 mit unseren Kandidaten zur Landtags- und Bezirkstagswahl 2008.

25.04.2008: 

Jahreshauptversammlung 2008 
Freitag, 25.04.2008 im Gasthof Oberwirt um 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung 2008 des CSU-Ortsverein-Ramsau
Alle CSU-Mitglieder sind herzlich eingeladen.

28.02.2008: 

Öffentlicher CSU-Stammtisch 
Donnerstag, 28.02.2008 im Gashof „Rehwinkel“ um 19.30 Uhr
Diskussion mit dem CSU-Bürgermeisterkandidat und den
Kandidatinnen / Kandidaten der CSU-Gemeinderatsliste.
Alle Ramsauer Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. 

21.02.2008: 

Kreistagskandidaten & Landrat in der Ramsau 
Donnerstag, 21.02.2008 im Gasthof Oberwirt
Abendveranstaltung mit unserem Landrat Georg Grabner
und Kreistagskandidaten um 19.30 Uhr

15.02.2008: 

Öffentlicher CSU-Stammtisch
Donnerstag, 07.02.2008 im „Wörndlhof“ und
Freitag, 15.02.2008 im „Wachterl“ jeweils um 19.30 Uhr
Diskussion mit dem CSU-Bürgermeisterkandidat und den
Kandidatinnen / Kandidaten der CSU-Gemeinderatsliste.
Alle Ramsauer Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

08.01.2008:

Die CSU-Ramsau nominiert ihre Gemeinderatskandidaten
Bericht (siehe Kommunalwahl)

22.05.2007:

Wahl Bürgermeisterkandidat 2008
Bericht
Wahlen 2008

22.05.2007:

Öffentliche Versammlung
Wahl Bürgermeisterkandidat 2008
Einladung

26.03.2007: 

CSU – Stammtisch im “ Wachterl „
Montag, den 26. März 2007
um 19.00 Uhr
Einladung

14.03.2007: 

Jahreshauptversammlung am 14. März 2007
mit Neuwahlen
Bericht

30.03.2006:

Bericht Berchtesgadener Anzeiger Zeitungsbericht über Festabend

24.03.2006:

Festabend 50 Jahre CSU Ortsverband Ramsau Festabend

05.05.2005:

CSU – Wegepatenschaft
Pressebericht mit Foto

04.03.2005:

Bericht
Jahreshauptversammlung 2005
Bericht über die Jahreshauptversammlung 2005

04.03.2005: 

Einladung Jahreshauptversammlung 2005
Einladung und Tagesordnung

07.07.2004: 

Öffentliche Diskussionsrunde
Handel, Handwerk u. Gastronomie in Ramsau in der Krise ?!
Einladung

18.06.2004: 

2. Vorstandssitzung 2004
Programm und Bilder

13.06.2004:

Europawahl am 13. Juni 2004
Informationen

02.04.2004:

Jahreshauptversammlung 2004
Einladung und Tagesordnung

16.03.2004:

Öffentlicher Stammtisch im Gasthaus Zipfhäusl
Einladung

12.10.2003:

Ausflug des CSU – Ortsverbandes Ramsau
Einladung

10.10.2003:

Diskussion mit dem Bürgermeister und Gemeinderäten
Einladung

20.05.2003:

Information und Diskussion zum Thema
“ Wo drückt den mittelständischen Betrieben der Schuh ? „
Einladung

24.03.2003:

Tagesordnung Jahreshauptversammlung
Einladung u. Tagesordnung

24.03.2003:

Jahreshauptversammlung
Information

20.01.2003:

Informations- und Diskussionsveranstaltung
„Das gemeinsame Europa „
Pressebericht

17.01.2003:

Informations- und Diskussionsveranstaltung
„Das gemeinsame Europa „
Einladung